Temporäre Ausstellungen

Creating A Culture of Peace

CREATING A CULTURE OF PEACE (2014)

Die erste temporäre Ausstellung konnte durch die bis heute währende Kooperation zwischen dem Tuol Sleng Genocide Museum, dem Okinawa Prefecture Museum & Art Museum und dem Okinawa Prefecture Peace Memorial Museum im Jahr 2014 realisiert werden. Gezeigt wurden die Resultate der fruchtbaren Zusammenarbeit und zukünftige Ideen für eine Kultur des Friedens sowie einige Zeitzeugen-Interviews über die Herrschaft der Roten Khmer.

Für mehr Informationen: