Vision

Nach Jahrzehnten des Krieges und Völkermordes arbeitet das Tuol Sleng Genocide Museum an einem friedvollen und stabilen Kambodscha und an der Bewältigung und Aufarbeitung der Verbrechen der Roten Khmer.

Mission

Das Tuol Sleng Genocide Museum dient als Stätte der Reflexion und Bildung, welche die Erinnerung an das Gefängnis S-21 aufrecht erhält. Durch die Konservierung und Ausstellung von historischen Objekten wird das Gedenken an die mehr als 15 000 Menschen, die unter der Herrschaft der Roten Khmer umgekommen sind, bewahrt.